Star Wars: The Old Republic - Wächter der Dunkelheit

SW:TOR RP-Gilde Vanjervalis Chain
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 22 Benutzern am Fr 8 Aug 2014 - 20:39
Die neuesten Themen
» Theme´s eurer Chars
So 17 Sep 2017 - 2:37 von Lord Khyron

» Bewerbung Galle (Tahra Xihn)
So 3 Sep 2017 - 18:33 von Gram

» Umbara SH
Mi 30 Aug 2017 - 11:54 von Lord Khyron

» Der Geburtstags Thread
Do 24 Aug 2017 - 9:42 von Lord Khyron

» Datenleak - Bitte prüft eure Accounts
Sa 8 Jul 2017 - 21:42 von Felishya

» Spam I.
Di 4 Jul 2017 - 14:57 von Yneha

» Manaan Stronghold Datamine
Fr 19 Mai 2017 - 13:19 von Karayla

» Bewerbung
Fr 5 Mai 2017 - 21:03 von Gladramour

» Erster Traile Episode 8
Sa 15 Apr 2017 - 13:20 von Serya

Die lebendigsten Themen
Der Geburtstags Thread
Was man gerade hört
Spam I.
Theme´s eurer Chars
Dark vs Light Event
neues Rakghoul Event?
Knights of the Fallen Empire Was erwartet uns!!! Spoiler Achtung
Schöne Screenshots . Kein Quatsch Kram.
Housing und ach Gildenschiffe
das Ende des EU`s rückt näher

Austausch | 
 

 PVP-Anfängerfragen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Serya

avatar

Anzahl der Beiträge : 2382
Anmeldedatum : 25.06.12

BeitragThema: PVP-Anfängerfragen   Mo 12 Mai 2014 - 7:57

Ok, ich weiß diese Fragen werden mich als kompletten Anfänger entlarven und als ziemlich langsam was die Auffassungsgabe in Stress-Situationen angeht. Aber ihr seid meine Freunde, ich denke ihr kommt damit klar Wink Und es geht viel schneller als wenn ich versuchen würde es während der Matches selbst auszupuzzeln oder im Internet zusammen zu suchen. Falls jemand einen guten Thread irgendwo anders kennt wo diese Fragen beantwortet werden, kann er mich auch gerne dorthin verweisen. Und wer weiß, vielleicht kann die eine oder andere Antwort auch anderen Leuten weiterhelfen Wink

Also:

1. Allgemeine Fragen:

Für mich wäre es hilfreich wenn jemand ein Bild oder mehrere Bilder mit den republikanischen Klassensymbolen hochladen könnte mit einer kurzen Beschreibung worauf zu achten ist. Also zum Beispiel: Bei der Klasse nicht aus dem ersten Stun befreien, da nehmen die meisten den kurzen (bitte Bezeichnung einfügen), lieber den Stun namens (bitte Bezeichnung einfügen) brechen. Ganz besonders cool wäre es natürlich wenn die entsprechenden Debuff-Symbole die man bei den jeweiligen Stuns bekommt ebenfalls geposted werden könnten. Ähnliches für Heiler, also: Nicht die Koltosonde unterbrechen, lieber den (bitte Bezeichnung einfügen), oder umgekehrt oder wie auch immer. Oder was euch sonst wichtiges einfällt.
Für Open-World-PVP wie beim Gree-Event wäre es natürlich gut das auch für imperiale Klassen zu haben, aber das wäre erstmal zweitrangig, denke ich.

2. Fragen zu bestimmten Battlegrounds:

Ich habe glaube ich noch nicht alle gespielt, es kann also sein dass hier noch Fragen dazu kommen.

- Huttenball:
1. Wie passt man den Ball?
Diese Frage kann ich inzwischen selbst beantworten, aber es war mir ein solches Mysterium zuerst, dass ich sie trotzdem reinschreiben will. (Ja, ich war so blind;) : Wenn man das erste Mal diese Arena betritt sollte man seine Fähigkeiten öffnen (bei mir unter "p"). Unter dem Reiter "allgemein" hat man eine neue Fähigkeit erhalten (Bezeichnung folgt). Diese herausziehen, denn nur damit läßt sich der Ball abgeben. Wenn man den Ball hat und sie aktiviert bekommt man ein "Groundtargeting"-Symbol wie bei einem AoE und kann so entscheiden wo man hinschießt. Wenn ein befreundeter Spieler an der Stelle steht bekommt er den Ball. Wenn ein gegnerischer Spieler dort steht dann bekommt er den Ball. Wenn keiner dort steht ... da bin ich mir nicht mehr sicher, muß ich nochmal nachlesen Razz

-Voidstar:
1. Was muß getan werden wenn man angreift?
Die angreifende Mannschaft muß an einer der beiden Türen, oder auch an beiden, eine Bombe platzieren. Die gegnerische Mannschaft wird versuchen das zu unterbrechen, also die Leute abfangen die das versuchen. Sobald die Bombe sitzt können die Gegner versuchen sie zu entschärfen, dabei stehen sie neben der Bombe in der bekannten Animation und haben einen Castbalken über dem Kopf ---> sofort stunnen wenn es irgend geht.
Sobald EINE Tür offen ist kann und sollte in den nächsten Raum vorgerückt werden. Wer zurück bleibt stirbt automatisch wenn dieser Bereich abgeriegelt wird. Das wiederholt sich für den zweiten Raum. Im dritten Raum, der Brücke gibt es soweit ich das gesehen habe nur einen Computerkern. Was man mit dem MAchen muß weiß ich allerdings nicht, den hatten wir so schnell dass ich es nicht mitbekommen hab oder kamen nie so weit Wink
2. Worauf muß geachtet werden wenn man den Computerkern verteidigt?
Außer Gegner ausschalten kann ich hier nichts dazu sagen, vielleicht kann jemand anders sagen wo sie nicht hinkommen dürfen oder was zu unterbrechen ist.

-Alderaan:
Dass ich das gespielt hab ich so lange her, ich weiß nicht mal mehr wie der BG richtig heißt.
1. Was muß getan werden? Worauf ist zu achten? Gibt es eine Taktik die sich für DD/Tank/Heiler besonders empfiehlt? Also zum Beispiel, halte dich als Heiler an einen Tank und unterstütze ihn, oder sowas.

-Hyperraumtore:
1. Wenn ich eines von den Leuchtedingern habe, sehe ich das irgendwo als Buff in meiner Leiste? Wie sieht der aus, oder zumindest, wie heißt er?
2. Wenn ich damit bei unserem Pylonen angekommen bin, muß ich den dann anklicken oder reicht es wenn ich in die Nähe laufe?
3. Wenn ich einen gegnerischen Spieler töte der eine Leuchtekugel hat, bekomme ich sie dann?
4. Manchmal kommt die Nachricht dass ein Spieler "unbesiegbar" ist, wie bekommt man das und was passiert dabei?
5. Gibt es irgendwelche Tricks und Kniffe die einem helfen können? versteckte Booster, Wege die gut zu gehen sind etc?

So, das war es erst einmal. Da kommen bestimmt noch fragen dazu wenn ich mehr Spiele und mehr sehe. Ich würde mich wirklich sehr freuen wenn sich jemand von unseren Leuten die sich da gut auskennen die Zeit nehmen würde mir zu antworten.
Wem das Tippen zu blöd ist darf mich auch gerne einen Abend ins TS zerren und mir da beim Spielen direkt eine Einführung geben Smile Das muß doch auch für jemanden wie mich zu lernen sein.

_________________
Nach oben Nach unten
Sunaar

avatar

Anzahl der Beiträge : 1095
Anmeldedatum : 20.05.12
Ort : Imperial City aka Berlin

BeitragThema: Re: PVP-Anfängerfragen   Mo 12 Mai 2014 - 11:33

Voidstar Bombenlegen
Nicht Stunnen, Unterbrechen ist besser . Egal mit irgendwelcher Attacke. Denn den Stunn musst du dir immer Aufheben wenn einer die Bombe setzen will . Und durch den Cooldown sollte man es immer bereit halten. 

Huttenball = Ball fliegt ins Leere
Ist er wieder in der Mitte und Neutral.


1. Du siehst einen Buff, aber die Leuchtkugeln fliegen auch um dich herum also ist das nicht zu Übersehen.
2.Wenn du eine Leuchtkugel hast rennst du zu eigenen Pylone . Die wird Automatisch abgegeben.
3.Nein , aber es werden Punkte dem Team zugeschrieben. Was also bedeutet Gegner mit Bubbles killen.Da es verhindert das sie Punkte bekommen und dem Team selber dann welche zugeschrieben werden.
4.Wenn du 8 Medaillen bekommst, dann heißt dann bist du "Unbesiegbar". Hast du 14 oder 15 Medaillen während des Spiels bist du "Unsterblich".
5. Nein nur Speed boster in den Kanälen links und rechts die aber eher Unwichtig sind.

Zu Voidstar Verteidigen 
Den Computer Kern verteidigst du in dem du Verhinderst das Bomben gelegt werden das ist die einzige Aufgabe im Spiel mit den Töten der Gegner natürlich.
Ein kleiner Tipp als Verteidiger am Anfang. Entscheid nicht sofort wo du lang rennst auf der Unteren Plattform warten und schauen wo die meisten Gegner hin laufen und dann da hingehen um zu deffen.



In dem Fall müssen anders als bei Novare Küste erst einmal nur eine Kanone eingenommen werden. Passiert dies, werden dem Gegner Punkte abgezogen. Hier ist im Entscheiden Vorteil das teil zuerst einzunehmen, da man dann zuerst dem Gegner die Punkte abzieht. Dann ist es wichtig die Mitte oder eine zweite Kanone Einzunehmen. Warum? Weil dadurch mehr Schaden am Feindlichen Schiff gemacht wird und man somit den Sieg davon trägt.

Bei der Novare Küste müssen zwei Bunker eingenommen werden um den Gegner überhaupt Schaden zumachen. Wichtig hier unbedingt das Tappen ( das Übernehmen des Bunkers) zu verhindern . Das heißt niemals weglocken lassen vom Bunker. Und mit klaren Ansagen. Heißt: Kommt ein Gegner sagt man zum BSp Ost Inc 1 damit die eigenen Leute wissen okay nur ein Gegner, da braucht man nur einen eventuell zu Hilfe hinschicken. Also kein Hilfe oder nur Inc, da dann etwas passiert was ich in vielen U30 BGs leider miterleben musste.Das dann alle hinrennen und du stehst dann alleine  dem Feind gegenüber der dann locker dich besiegen und den Bunker übernehmen kann.


Was Klassensymbole betrifft die sind bei mir Ausgeschaltet, da die im Bg nur Irritieren. ebenso die Namenschilder der eigenen Leute.
Was aber wichtig ist wenn man von einen Schleicher gestunnt wird warten bis der Stun vorbei ist . Denn wenn der dich gleich nochmal Stunnt dadurch kann er in Ruhe irgendwas einnehmen. hast du aber nen Weiß3en Balken funktioniert das nicht mehr und er muss dich angreifen. Hexer haben 2 Möglichkeiten sich aus einen Stunn zu befreien, einmal mit den Befreiungsbutton und einmal mit der Machtbarriere, letztere sollte aber nur im Notfall verwendet werden aufgrund der Schutzfunktion.



PS Zitate funktionieren nicht finde ich doof.

_________________
"Everything they built will fall, and from the ashes of their world WE WILL BUILD A BETTER ONE!"
Nach oben Nach unten
http://jedi-prophecies.de
Lord Khyron

avatar

Anzahl der Beiträge : 1565
Anmeldedatum : 19.05.12

BeitragThema: Re: PVP-Anfängerfragen   Mo 12 Mai 2014 - 13:20

JA, das ist so gut wie alles, das gesagt werden muss.
Nur ein paar Anmerkungen:

-Es gab mal einen Resolve-Balken. Der war dafür da, um nicht im Dauerstun zu sein. Wenn man mehr als zwei Mal gestunnt wurde, kam dieser Balken und tickte langsam herunter. Während dieser Zeit war man gegen Stuns immun. Den gibt es zwar noch, aber der ist sehr schnell wieder weg. Als Stunner (Saboteur, Schurke, zum Teil auch Schatten und Attentäter) ist man im BG nun der König. Als nichtstunner (Krieger, Ritter, Powertech, Frontkämpfer) oftmals sehr benachteiligt (was nicht heißt, dass man nix kann. Aber ich bin als Tank oft so oft ausgeschaltet, dass meine 41000 Lebenspunkte in Sekunden runtergehen und ich Null chance habe, was dagegen zu tun).
-Apropos Tank: Tankfähigkeiten funktionieren im BG auch. Sogar sehr gut. Spotten und Massenspotten lenken Gegner ab. Meist reduziert ein Spot den Schaden, den der Gegner anrichtet um ca. 30% (wow!). Manchmal lenkt der das Ziel sogar ab und schaltet auf den Tank auf.
Also, Tanks : Ihr seid keine Prügler im BG, sondern habt durchaus eine Aufgabe. Meist : Schützt den Heiler.
Ammenmärchen: Juggernauts sind tolle Deffer. Nein, sind sie nicht. Sie halten was aus, sind aber anfällig gegen Stuns (siehe oben). Oft genug sind Türen im Voidstar, Bunker an der Novare Coast oder Türme im Bürgerkrieg eingenommen worden, weil der Juggenaut im Dauerstun war und der Schleicher in aller Seelenruhe sein Ziel einnahm, sich dann tarnte und den ehemaligen Deffer wieder und wieder ins Stun nahm. Andere Schleicher sind zum Verteidigen viel besser. Saboteuere, Assassinen. Gerade Tank-Attentäter sind ziemlich gut zum Deffen.

-Spezialle PVP Skills:
Manche Klassen haben Fähigkeiten, die man im PVE getroßt vergessen kann und so werden sie auch oft im PVP nicht angewandt. Mächtig großer Fehler.
Saboteure haben den "Infiltrireren"-Skill. Damit tarnt man nicht nur sich, sondern auch Leute um sich herum. Das mag doof erscheinen, da die Leute zwar unsichtbar, aber auch langsamer werden.
Beispiel: Zwei schleicher gehen getarnt auf eine Tür im Voidstar. Der Sabo dabei aktiviert kurz vor dem Ziel seine "Infiltration". Der zweite Schleicher enttarnt und legt die Bombe. Der Deffer bekommt erst was mit, wenn die Computerstimme nonchalant mitteilt, dass man 20 Sekunden hat.
Viel glauben, der Gegner cheatet. Nein, er nutzt nur seinen PVP Skill. Ein Tank erkennt das manchmal, aber oft kommt dann schon der Betäubungspfeil. Stun: Siehe oben.
-Tarnsonden.
Um gegen so was gewappnet zu sein haben Söldner und Soldaten die Tarnsonden. Diese kleinen Dronen decken ein Feld ab, in dem sie alle getarnten Spieler aufdecken. Mit ein wenig Skillung werden die sogar unbeweglich, wenn sie entdeckt worden sind.
Zwar ist es ein leichtes, sich von den Feldern wegzubewegen, aber man versperrt effektiv eine Zugangsmöglichkeit für den Gegner. Kann man das mit AOEs wie Plasmasonden, Orbitalschlägen oder Deckungsfeuer kombinieren, macht man es Schleichern recht schwer.
Achtung: Machtsturm holt SChleicher NICHT aus der Tarnung.
Phasengang:
Attentäter bekommen auf hohen Stufen den Phasengang. Der ist im PVE relativ nutzlos. Aber im PVP sehr nützlich, gerade für Deffer. Der Attentäter legt das Ziel nahe des Turms/Bunker/Tür etc und geht erst mal aus der Schußlinie. Kommt ein Gegner und mag der noch so viele Tarnsonden, AOEs und "Republikaner sehen mehr" einsetzen, er sieht den Verteidiger nicht, denn er sie schlicht nicht da. Nun setzt er eine Bombe an oder versucht, den Turm einzunehmen.
Schwupps. Phasengang aktiviert, Gedankenfalle angesetzt und der Angreifer ist meist recht verwirrt.
Genug Zeit, Hilfe zu rufen, den Stun zu erneuern und dann den Angreifer auszuschalten.
Tank-Attentäter können den Phasengang auch in stark-umkämpften Gebieten aktivieren, um den Heilern (falls mal welche da sind und die auch andere und nicht nur sich selbst heilen) die Arbeit zu erleichtern, denn innerhalb des weit größeren Feldes steigert sich die freundliche Heilung.
-Abrollen:
Sniper und Saboteure (immer auch die republikanischen Gegenstücke) bekommen das Abrollen.
Für Sniper ist es meist nur ein Weg, schnell aus der Schußlinie zu rollen, da sie sofort wieder in Deckung gehen. Doch bei den Sabos ist der Cooldown dieser Fähigkeit so schnell, dass sie sie hintereinander nutzen können. So sind sie sehr schnell an einem Ort. Das ist nett, um mit dem Huttenball schnell voranzukommen (Tarnklassen verlieren den Ball, sobald sie tarnen) oder um fix ein Ziel einzunehmen.
-Predation/Berseker/Blutrausch
Marodeure erhalten diese Fähigkeiten relativ früh. Aber abe Level 50 können sie diese sofort zünden, nicht erst, wenn genug Wutpunkte generiert wurden.
Berserker ermöglicht einen schnelleren Cooldown aller Fähigkeiten und steigert die Wutgenererierung.
Blutrausch gibt einen Teil der verlorenen Lebenspunkte zurück. Überigens auch in der Umgebung, also nett, wenn man sie mitten in der Schlacht zündet.
ABER Predation ist das wahre Schmuckstück. Im PVE eher belächelt, generiert diese Fähigkeit im Umkreis 10% mehr Verteidigung und Heilung. Vor allem aber steigert es die Geschwindigkeit der Leute um 50%. So ist man schneller am Bunker/Turm/sonstwo, wo man gerne hin möchte.

-Zielmarkierungen:
Werden von Neulingen gerne ignoriert (mit mehreren Leuten auf ein Ziel gibt ja keine Attentätermedallie, also Finger weg). Dennoch ist es wichtig, diese zu setzen, meist auf Heiler der Gegnerseite. Sind mehrere Heiler da, so muss man sich absprechen, wer von denen zuerst angegriffen wird. Oft sind solche Aktionen gescheitert, weil jeder einen Heal angreift, aber die sich halt gegenseitig heilen und keiner der Angreifer duchkommt. Hier sind Tanks auch wichtig, die gegnerische Heiler unterbrechen, ablenken und gerne auch mal fortschleudern.

-Hexerkrankheit:
Überladung. Tolle AKtion das. Sieht geil aus, schubst den Gegner erst mal weg, manchmal stunnt die Überladung den Gegner auch. Supergenialstgeil. Deshalb nutzt JEDER Hexer und manchmal Attentäter diese Fähigkeit wann immer es geht. IMMER. Sobald der Cooldown runter ist...BÄM! Überladung. Das ist ein Zwang. Kämpft nicht dagegen an, es ist so.
Leider sehen gerade Tanks das etwas anders. Oder Nahkampf DDs, die gerade an einem Ziel dran sind.
Denn die Überladung schubst den Gegner nicht nur weg, die löst die Aggro auch, die ein Tank aufgebaut hat und Nahkmämpfer verlieren natürlich den Fokus, wenn ihr Ziel mal eben 10 Meter wegfliegt. Das ist allerdings zu nah, um gleich hinterher zu springen wenn man Krieger oder Powertech ist. Ich würde bitten, sich genau zu überlegen, wann man diese Fähigkeit einsetzt (für Tanks oder um einem arg bedrängten Freund zu helfen ist sie durchaus nützlich). Aber da ich weiß, dass es eine Krankheit ist, mache ich das natürlich nicht Wink.

-Tarnangriffe:
Manchmal ist die Situation so, dass man das Gegnerische Ziel einnehmen muss, um zu gewinnen. Novare Coast und Hypergates sind solche BGs, bei denen man das machen muss, wenn der Gegner Überhand gewinnt.
Dann ist es nützlich, wenn sich die tarnfähigen Leute zusammenschließen und gemeinsam gegen das Ziel vorrücken, Deffer ins CC nehmen und die Chose einnehmen.
Nun gibt es dabei aber gerne in paar, entschuldigung, Vollhonks, deren Chars sich nicht tarnen können. Oft sind solche Überraschungsangriffe gescheitert, weil neben dem Attentäter und dem Saboteur auch ein Söldner meint, er müsse nun unbedingt mitkommen. Klar wird der vom Deffer gesehen, der ruft Hilfe und die ganze Überraschung ist im Eimer.
Blöd.
Auch ist es wichtig, erst mal zu gucken, was bei Ziel so rumfleucht. Oft ist das auch ein getarnter Gegner. Den sollte man erst finden und ins CC nehmen, bevor man angreift. Oder aber, wenn man ihn nicht findet, ihn fortlocken, damit SPieler zwei das Ziel einnimmt.

-Den Chat beobachten:
Hört sich trivial an, ist aber Lebenswichtig. Oft genug hat ein Team verloren, weil der Deffer sich die Finger wund schreibt "OST 2!" "OOOOST!!!" "OOOOOOOOOST!!!!" "INC OST!" "VERDAMMT, HILFE OST!!!!", nur um überrant zu werden und dann einen Flamestorm bekommt, warum er denn verdammt noch mal nichts gesagt hat. Oft ist das der Zeitpunkt, an dem viele dann das BG verlassen, überigens. Smile

-Reagieren:
Manchmal ergibt sich eine überraschende Wendung im BG. Beispielsweise hat man im Bürgerkrieg den Ostturm eingenommen und der Gegner West. Man zofft sich um die Mitte. Plötzlich gelingt es einem befreundeten Spieler, West einzunehmen. Dann sollte man sofort dahin düsen. Meist kommt das KOmmando "Ost und West deffen!" Leider sehen das sehr viele als Aufforderung, nach Ost zu gehen und es sich dort bequem zu machen. Schwupps wird er Einzelne im Westen wieder überrant und nun hat der Gegner beide Türme, weil die eigenen Leute in der Mitte nun auch zu schwach sind.
Ein gutes Beispiel war das letzte Hypergates. Die Stealther haben den Gegnerpfeiler eingenommen, der Gegner rollte massiv an und unsere Leute in der Mitte...düsten zu unserem Pfeiler, um den ja zu deffen und wunderten sich, wo denn der Gegner hin ist...klar nahm der seinen eben verlorenen Pfeiler wieder ein und bekam dafür massig Punkte.

-Torwart:
Manche Leute glauben, bei den Huttball Arenen geht es zu wie beim Fußball. Das ist natürlich kompletter Humbug, aber es gibt diese Leute wirklich. Die glauben, wenn sie hinten stehen und deffen, können sie den gegnerischen Ballträger abfangen.
Das MAG manchmal so sein. Stealther, die den Gegner in den Flammenbecken stunnen oder in die Grube schubsen, sind schon lustig. Aber es ist besser, den Gegner weit draußen abzufangen.
Größter Huttballfehler : Sich an die Grube stellen und den Deppen da unten mit Machtblitzen und DOTs so richtig einheizen. Die einzigen, die da dürfen, sind Sniper. Inquisitoren, Kopfgeldjäger und Sabos haben am Rand der Grube nichts verloren.
Warum? Weil der Ballträger des Gegners oft ein Krieger oder Powertech ist, der denjenigen einfach mal anspringt, mit dem Sprung auch kurze Bewegungsunfähigkeit verursacht und dann fix punktet. Sonst müsste er den langen weg aus der Grube gehen oder den Ball passen, aber der Typ am Rand hat ihn mit der besten Gelegenheit versehen.
Wenn man im Huttball stirbt und man kommt wieder aus der Startzone...bitte blickt euch erst mal um. Manchmal...also, öfters...steht da ein Gegner herum. Der tut nix. Der tut nur so, als wäre er nicht da. Aber der wartet, dass der ihm befreundete Ballträger den Ball zupasst und...schwupps...Tor für den Gegner. Oft habe ich es erlebt, dass da ein oder zwei Feinde herumstehen mit denen ich mich prügelte und die ganzen Respawner von uns erst mal vorbeidüsen, nur um sich zu wundern, warum der Gegner wieder und wieder Tore machen kann.
Alles Cheater, jaja Smile.

-Flamen:
Gehört zum PVP dazu. Leider gibt es eine Menge Leute, die glauben, PVP wäre der einzige Spielinhalt von SWTOR. Die sind leider auf einem falschen Server, aber trauen sich meist nicht, auf einen PVP Server zu wechseln oder dort Chars hochzuziehen. Versucht bitte, da ruhig zu bleiben und diese Flamer mit Argumenten mundtot zu machen.
Viele beleidigen auch, manche sogar richtig fies. Die bekommen dann ein Ticket.

-Camper:
Gibt es leider auch. Spieler, die meist Tarnklassen spielen, stellen sich irgendwo abseits hin und tun...nichts. Damit hat das befreundete Team effektiv einen Spieler weniger. Es gibt eine Funktion, mit der man voten kann, solche Leute rauszuschmeißen, doch das dauert immer ein wenig, damit jemand, der vielleicht Lags hat oder abgelenkt ist, nicht zu unrecht rausgeworfen wird. Derjenige wird natürlich auch benachrichtigt. Meist geben die dann kurz einen Blitz ab oder machen einen Selbstheiler und schon sind sie wieder im Spiel. Tut euch da selbst einen Gefallen und meldet solche Typen. Das kann mal vorkommen, klar. Aber es gibt Spieler, die so was professionall machen, nur um ihre Daylies voll zu kriegen. So was ist unfair dem Rest des Teams gegenüber.

-Profileaver
Es gibt auch solche Leute, leider meist von renomierten PVP Gilden, die in ein BG kommen und warten, bis der Kampf losgeht, nur um dann aus dem BG abzuhauen. Oftmals, oh Wunder, ist der Gegner nämlich genau die Gilde, aus der diese Leute kommen. Auch hier bitte melden, denn das ist schon ein sehr feiges und fieses Verhalten.
Genau so gibt es Gilden, die eine so furchteinflößende Reputation haben, dass manche Leute abhauen, sobald sie sehen, wer da kommt. Oder die dann einfach gar nichts tun. Sie stellen sich neben ein Ziel, lassen es einnehmen und machen einfach nichts mehr, flamen ein wenig herum, leaven aber nicht.
Ich weiß noch nicht, was man mit solchen Leuten macht, normalerweise spiele ich weiter und versuche mein Bestes. Blöderweise stecken die auch oft andere an und plötzlich sitzen vier von acht Spielern nur herum, während vier weitere versuchen gegen acht Elitespieler zu bestehen, die natürlich nicht im Traum daran denken, sich zurückzunehmen.

-Ops Anführer:
Der Boss des Teams. Der Spieler, der meist die höchste Tapferkeit hat und damit auch die meiste Erfahrung. Eigentlich. Wenn dieser Spieler gut drauf ist, gibt er Anweisungen und dirigiert das Team.
Und gute Teamspieler hören auf ihn. Das ist die ideale Konstante. Oft sagt dieser Spieler gar nichts und ein anderer übernimmt für ihn. Auch okay. Blöd ist nur, wenn zwei oder drei andere Spieler meinen, sie müssen Befehle geben und das Team hört auf den einen...oder den anderen...oder alle...oder keinen. Das ist dann weniger gut.
Versucht vor Beginn des Kampfes Fragen zu stellen wie : "Wer nimmt Ost ein und defft?" oder "Welche Tür rennen wir ein?". Kommen Antworten, die nicht "Die mittlere Tür natürlich." oder "HDF" beinhalten, ist es meist gut. KOmmt nichts, sollte man selbst übernehmen, damit von Anfang an Koordination da ist. Die Leute wollen geführt werden, ist auch in einem Spiel so. Gibt man gewisse Dinge vor (Heiler markieren, Ziel ansagen), hat man schon viel erreicht.
Blöd ist nur, das es immer wieder solche gibt, denen es sch...egal ist, was jemand sagt und ihr eigenes Ding durchziehen. Das kann man lamentieren und diejenigen darauf aufmerksam machen, dass ihr Verhalten nicht sooo gut ist. Meist stößt man auf taube Ohren, denn diejenigen wollen unbedingt ein Ziel einnehmen, eine Einzelkämpfermedallie haben etc. Man muss dann versuchen, diese Leute als Unterstützung zu sehen. Greift derjenige z.B. den gegnerischen Bunker an, so kann man so tun, als würde man auch da angreifen, nur um dann umzukehren und den mittleren anzugehen. So zieht man oft Gegner ab und hat leichteres Spiel. Wenn es klappt, kann man den Spieler beglückwünschen und halt so tun, als wäre das alles geplant und toll koordiniert. Hebt die Moral ungemein.

-Standardpläne vs. Ungewöhnliche Vorgehensweisen.
Für jedes BG gibt es vorgefertigte Pläne. Die sollte man meist befolgen, denn sie sind ja nicht umsont da. Kann man seine Gruppe aber gut koordinieren, hören die Leute auf einen und man hat auch die entsprechenden Klassen dabei, dann kann man gerne mal was ungewöhnliches ausprobieren.
Beispiel: Level 50+ Marodeur ist dabei. Zwei Hexer/Attentäter ebenso. Maro zündet Predation, Hexer nachher ihren Geschwindigkeitsschub. Schwupps kann man im Bürgerkrieg OSt und West einnehmen und verteidigen. Klar gehen zwei nach Ost, Rest folgt dem Angriffsteam West (oder umgekehrt). Man lässt die Mitte in Ruhe und hat relativ schnell das BG gewonnen, wenn man gut reagiert und die Leute eben nach Bedrohungslage durch den Tunnel schickt.
Ist uns auch mal in Novare-Coast gelungen, indem wie keinen nach Süden geschickt haben, sondern nach Westen düsten mit sieben Leuten und einer Ost einnahm. Das ging so lange gut, bis die ersten Respawner meinten, sie müssten nun Süden einnehmen, weil alle Gegner ja im Westen waren. Leider zergten sie einzeln und scheiterten an den Deffern und so konnte der Gegner gewinnen.

Uff...erst mal genug geschrieben.
Nur noch eins: Bleibt beim Ballträger.

_________________
Nach oben Nach unten
Sunaar

avatar

Anzahl der Beiträge : 1095
Anmeldedatum : 20.05.12
Ort : Imperial City aka Berlin

BeitragThema: Re: PVP-Anfängerfragen   Mo 12 Mai 2014 - 17:15

Zum Thema Hexer Krankheit muss ich aber auch sagen das Hexer Heiler mit der Attacke gleichzeitig die eigenen Leute Heilen. Die in der nähe stehen .

_________________
"Everything they built will fall, and from the ashes of their world WE WILL BUILD A BETTER ONE!"
Nach oben Nach unten
http://jedi-prophecies.de
Serya

avatar

Anzahl der Beiträge : 2382
Anmeldedatum : 25.06.12

BeitragThema: Re: PVP-Anfängerfragen   Mo 12 Mai 2014 - 20:13

Erst mal vielen Dank euch beiden. Das muß ich mir glaube ich noch ein zwei mal durchlesen um alles zu behalten. Und ansonsten sehe ich schon: üben üben üben Wink

_________________
Nach oben Nach unten
Sunaar

avatar

Anzahl der Beiträge : 1095
Anmeldedatum : 20.05.12
Ort : Imperial City aka Berlin

BeitragThema: Re: PVP-Anfängerfragen   Mo 12 Mai 2014 - 21:41

Ich denke mal das wir mal nen PVP Tag machen mit TS, damit gehts definitiv leichter.

_________________
"Everything they built will fall, and from the ashes of their world WE WILL BUILD A BETTER ONE!"
Nach oben Nach unten
http://jedi-prophecies.de
Darth Belkar

avatar

Anzahl der Beiträge : 2757
Anmeldedatum : 17.05.12

BeitragThema: Re: PVP-Anfängerfragen   Mo 12 Mai 2014 - 21:47

da bin ich dabei Wink

_________________
Nach oben Nach unten
Serya

avatar

Anzahl der Beiträge : 2382
Anmeldedatum : 25.06.12

BeitragThema: Re: PVP-Anfängerfragen   Di 13 Mai 2014 - 8:58

Ich auch! Am besten wenn mal viele da sind, egal was man gerade macht, alle schnappen, die sich nicht zu sehr wehren, ins TS packen und loslegen. Oft genug hab ich es gesehen dass drei oder mehr Leute online sind, vielleicht sogar alle PVP machen, aber ganz offensichtlich nicht zusammen. Das ist doch schade. Zusammen macht es viel mehr Spaß.

_________________
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: PVP-Anfängerfragen   Fr 16 Mai 2014 - 15:15

Ueberladung bringt einem Hexer-Heiler nun mal den Vorteil, dass er nahe Spieler heilt und sie ein wenig aus dem Schaden rauslaesst. Vor allem wenn einer sehr low ist wirkt das Wunder.
Zur Voidstar: um einen davon abzuhalten, die Bombe legen muss man nicht mal seinen Stun ausgeben. Ein Mal Schaden drauf und er ist raus, bestenfalls nen DoT. Am Anfang mache ich immer /roll 2.
Wenn 1 kommt, alle Links und bei 2 alle rechts. Wenn mehrere Tarnklassen dabei sind kann man aber auch alle in die entgegengesetzte Richtung rennen lassen und die Schleicher den Rest erledigen lassen.
Zu dem Tarn-"Cheat": heisst das, dass man, wenn man die Bombe legt, nicht aus dem Flaechenstealth rausgeht?
Nach oben Nach unten
Webmaster



Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 17.05.12

BeitragThema: Re: PVP-Anfängerfragen   Fr 16 Mai 2014 - 15:30

Yneha ist Sith-Hexerin und auf Heal gestellt. Die Überladung verwende ich auch oft.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: PVP-Anfängerfragen   

Nach oben Nach unten
 
PVP-Anfängerfragen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Anfängerfragen
» Epic Anfängerfragen vom ersten Spiel
» Kupferblüte [Zweite Anführerin]
» Latein-Kurs - für Anfänger!
» Anführer der Kampfbrigade: Boron

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Star Wars: The Old Republic - Wächter der Dunkelheit :: Off-Topic :: Off Topic :: Star Wars :: The Old Republic-
Gehe zu: